Knusper-Brot mit Avocado und Spiegelei

In der Pfanne geröstetes Brot mit sanfter Knoblauchnote trifft auf cremig-frische Avocado… Um das Glück perfekt zu machen (außerdem ist es farblich einfach schön 😉 ) kombinieren wir das Ganze mit etwas Tomate und packen wir am Ende noch ein Spiegelei dazu.  Fertig ist unser Snack / Zwischenmahlzeit / schnelles Essen.

AvocadobrotIhr braucht dazu:

  • Brot Eurer Wahl  in Scheiben geschnitten
  • Knoblauch (fein gehackt)
  • Butter
  • Salz & Pfeffer
  • Tomate(n)
  • Avocado (eine für 2 Personen)
  • Limette (eine für 2 Personen)
  • Eier (je nach Hunger)

Und so geht es:

Avocado in dünne Scheiben scheiden und etwas Limettensaft darüber geben. So verfärbt sich die Avocado nicht so schnell. Als Bonus bekommt sie so noch eine nette fruchtige Note. Tomate ebenfalls in Scheiben schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und für den späteren Auftritt kurz zur Seite stellen.

Butter (was auch sonst) in der Pfanne schmelzen, gehackten Knoblauch dazu und Brotscheiben darin von beiden Seiten anrösten.

Wer auf Butter und Knoblauch verzichten möchte/muss, kann das Brot natürlich auch einfach in den Toaster werfen oder kurz im Backofen bei 200 Grad anrösten.

In einer zweiten Pfanne die Spiegeleier braten (ja..ich nehme dazu natürlich auch Butter…über meinen wöchentlichen Konsum äußere ich mich im Internet besser nicht konkret…) und am Ende mit Salz und Pfeffer würzen.

Brote mit Avocado und Tomate belegen, Spiegeleier dazu servieren und alles zusammen genüsslich verputzen.

 

 

Ein Kommentar Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.