Karibik im Winter: Kokos Limetten Kekse

Fruchtig-frisch kommt dieses Keksrezept daher. Kokos und Limette sind nicht unbedingt die beiden Zutaten die man mit Weihnachten verbindet, aber da wir schon nicht in die Karibik fliegen können, hole ich uns zumindest einen Hauch davon auf den Keksteller ;).

Kokos LimetteIhr braucht dazu:

  • 150 gr Mehl
  • 1 Limette
  • 50 gr Kokosraspeln
  • 1/2 TL Backpulver
  • 75 gr weiche Butter
  • 100 gr Zucker
  • 1 Ei
  • 100 gr Frischkäse

Und so geht es:

Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Limette abwaschen und die Schale abraspeln. Anschließend die Limette auspressen und den Saft erstmal zur Seite stellen.

Butter in kleine Stücke schneiden und mit Zucker und Limettenraspeln verrühren. Dazu gesellen sich gleich Limettensaft, Frischkäse und das Ei. Alles gut vermischen und dann sukzessive Mehl, Backpulver und Kokosraspeln dazu geben.

Anschließend kleine Kugeln aus dem Teig formen und mit ausreichend Abstand (Teig geht auseinander) auf dem Backblech platzieren.

Tipp: Der Teig ist relativ feucht-klebrig. Das Kugel-Rollen klappt etwas besser wenn ihr Euch die Hände vorher mit etwas Wasser anfeuchtet.

Kugeln ca. 10-12 Minuten backen und gut auskühlen lassen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.