Speck trifft auf das Trio aus Huhn, Käse und Jalapeno

“People who love to eat are always the best people.”
Julia Child

Wenn man Hähnchenbrust mit einer Käse-Jalapeno Mischung füllt und am Ende noch ein wenig Speck darum wickelt… Packt man sich Glück pur auf den Teller 😉

HuhnKaeseSpeck

Ihr braucht dazu:

(für 2-3 Personen)

  • 500-600 gr Hähnchenbrust
  • 100-150 gr Frischkäse
  • 100 gr geriebener Cheddar
  • 2-3 Jalapenos (fein geschnitten, wie immer nur mit Handschuhen)
  • 1 Ei
  • Semmelbrösel
  • Butter für die Pfanne
  • Frühstücksspeck

Und so geht es: 

Hähnchenbruststücke längs an einer Seite aufschneiden und auseinanderfalten. Mit einem Fleischklopfer vorsichtig etwas platter klopfen.

Für die Füllung mischen wir Frischkäse und Cheddar (zwei Käsesorten sind absolut essentiell, der Kontrast aus dem cremig-milden Frischkäse und dem eher würzigen Cheddar ist…mmhhh) mit den Jalapenos.

Anschließend füllen wir die Hähnchenbrust und rollen sie ein wenig auf, damit de Füllung auch da bleibt wo so hin soll. In Ei und Panade wälzen und ab in die Pfanne mit geschmolzener Butter. Kurz bevor das Hähnchen gar ist, kommt es kurz aus der Pfanne (Vorsicht heiß) und wird in Speckstreifen eingepackt. Nochmal ab in die Pfanne bis der Speck knusprig ist und dann nichts wie auf den Teller und genießen.

Passt wunderbar zu Reis, Gemüse, Nudeln, Salat….

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.