Knusperbasis für Euren Yoghurt: Müsli-Schalen

Eisdielen machen es uns seit Jahrzehnten erfolgreich vor: Sie verkaufen uns eine essbare Verpackung und Transportmöglichkeit für unsere Eiskugeln. Das selbe sollte doch auch für Yoghurt oder Obst möglich sein…Oder? Spoiler Alert: Es ist möglich. Müsli sei Dank!

Müslischale

Ihr braucht dazu:

(für 6 kleine Schalen)

  • 3 kleine Bananen
  • 100 gr Honig
  • 200 gr grobe Haferflocken
  • 50 gr Knuspermüsli
  • Butter für die Form

Und so geht es:

Bananen mit der Gabel zerdrücken und mit Honig und Haferflocken mischen. Knuspermüsli im Mörser etwas feiner zerkleinern (alternativ könnt ihr es auch einen Gefrierbeutel füllen und das Müsli ein paar Mal mit dem Nudelholz oder Fleischklopfer bearbeiten) und ebenfalls untermischen. Falls der Teig noch zu flüssig ist, mit Müsli oder Haferflocken nach“dicken“ lassen.

Das Ganze wird jetzt noch einmal mit dem Pürierstab bearbeitet damit ihr einen formbaren Teig habt.

Zum Backen benötigt ihr ein  12er Muffinblech und einen auf 180 Grad vorgeheizten Ofen:

Das Muffinblech wird umdreht und dessen Ausbuchtungen als umgedrehte Backform verwendet. Dazu fettet ihr 6 der Ausbuchtungen (nicht die direkt nebeneinander liegenden) mit etwas Butter ein und formt die kleine Müslischüsseln drum herum.  Ab damit in den Ofen und für ca. 15 Minuten durchbacken (je nachdem wie knusprig ihr es mögt). Kurz auskühlen lassen und dann von der Form lösen und nach Belieben füllen.

 

Ein Kommentar Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.