Sunday Treat: French Toast Sticks mit Schokocreme

Vor kurzem hab ich mir bereits am Wochenende eine Portion French Toast gegönnt. Süß, knusprig und eigentlich nicht mehr zu überbieten. Bis mir dann die verrückte Idee kam Schokocreme ins Spiel zu bringen.

Die Frage war: Wie bleibt die Schokolade auf dem Brot? Die Antwort war erstaunlich einfach und nach 10 Minuten war der neue Frühstücks-Hit fertig ;-).

SchokoFrenchToast

Ihr braucht dazu:

(für 3 Sticks)

  • 3 Scheiben Weißbrot (je nach Süßigkeit-Hunger reicht das für 1-2 Personen)
  • 50 gr brauner Zucker
  • 1 Ei
  • 100 ml Milch
  • 2 EL Schokocreme Eurer Wahl

SchokoFrenchToastZutaten

Und so geht es: 

Vermischt das Ei mit der Milch (entweder mit der Gabel oder aber auch ganz effizient und schnell mit einem Milchaufschäumer) und stellt die Mischung erstmal beiseite. Bereitet auch schon mal eine kleine Schale mit Zucker vor.

Befreit das Weißbrot von seiner Rinde und rollt die Brotscheiben mit dem Nudelholz aus.

Bestreicht das Brot dünn mit der Schokocreme und rollt es vorsichtig wie eine Zigarre ein.  Anschließend kommt es kurz in die Ei-Milch Mischung und wird dann einmal im Zucker gewälzt.

Jetzt wird es von allen Seiten in der Pfanne kurz angebrutzelt und schon ist Eure kleine schokoladige Belohnung fertig!

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.