Chi-Chi-Chili!

So ein feuriges Chili ist doch was Wunderbares. Entweder als Solokünstler oder dekorativ auf einer Portion Pommes mit dezenter Käsenote…Wie kann man da Nein sagen? Richtig, kann man nicht und vor allem: Sollte man das auch nicht!

Und mit dem Chili Würzer von Just Spices (unbezahlte Werbung) hat man netterweise alle Gewürze in einem und kann nach Geschmack nochmal nachlegen 😉

Ihr braucht dazu:

(für 2 Personen)

  • 400 gr Rinderhack
  • 1 Zwiebel (fein gehackt)
  • etwas Öl für die Pfanne
  • 1 kleine Dose Mais
  • 1 Dose Kidneybohnen
  • 2 kleine Dosen Tomatenmark
  • 2 Paprikaschoten
  • 1 frische Chilischote
  • Just Spices Chili Gewürzmischung ODER alternativ: Salz, Cayennepfeffer, Chili, Kreuzkümmel, Paprika und 2 kleine Stückchen Zartbitterschokolade

Und so geht es:

Nachdem die Zwiebel uns Tränen der Rührung in die Augen getrieben hat, braten wir sie in etwas Öl an. Hackfleisch dazu geben und gut durchbraten. Damit es in der Pfanne etwas bunter wird, kommen Mais, Bohnen und Paprika dazu. Tomatenmark rundet das Ganze noch ab.

Jetzt müssen nur noch die Gewürze dazu (vorgemischt oder einzeln – ganz wie ihr wollt) und die frische Chili entkernt und fein geschnitten hinein. Bei der frischen Chili werde ich nicht müde Euch die Vorteile von Einweghandschuhen anzupreisen! Wer schon mal Chili im Auge hatte, weiß wovon ich rede…

Alles zusammen gut durchziehen lassen (bei schwacher Hitze und Spritzschutz für 45-60 Minuten) und dann beispielsweise mit frischem Brot genießen. Oder Sonnenstrahlen…äh Pommes :).

Ein Kommentar Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.