Quesadilla – Denn Käse ist Liebe

Wie kann man besser „Ich liebe Dich“ sagen als mit „Ich habe extra Käse dran gemacht“? Sehr richtig! Es geht nicht besser (es sei denn ihr ergänzt die magischen Worte „Ich habe Speck kross angebraten“).

In diesem Sinne ist eine Quesadilla das perfekte romantische Essen, denn wie kein anderes wird sie von Käse und noch mehr Käse zusammengehalten…

Ihr braucht dazu:

(für 2 Personen)

  • 4 Tortillas
  • 1 Portion Chili
  • 1 Packung Streukäse
  • 1 Päckchen Creme Fraiche

Und so geht es:

Backofen auf Grillfunktion schalten. Alternativ könnt ihr die Quesadilla auch in der Pfanne zubereiten, ihr müsst nur besser im Wenden sein als ich. Was keine Kunst ist…

Tortillas je auf einer Hälfte mit Creme Fraiche bestreichen, Käse darauf streuen, Chili dazu, Käse darüber (ja zwei Schichten sind absolut notwendig) und im Calzone Style zuklappen. Auf dem Backblech platzieren und für ein paar Minuten kross angrillen. Sollte Euer Backofen ebenso zu vulkanartigen Temperaturen neigen wie unserer: Behaltet den Inhalt lieber im Blick. Nach Geruch zu arbeiten ist nachweislich zu riskant.

Dazu passt: Mehr Creme Fraiche, Avocadocreme oder Yoghurt ;-).

Wie gefällt Euch dieser Beitrag?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.