Tacos!!! (Mehr Worte sind nicht notwendig!)

Da ein Taco nur begrenzten Platz bietet, muss man strategisch planen, was man in welcher Reihenfolge „einfüllt“. Auch die Konsistenz der Zutaten ist ungemein wichtig, ansonsten fällt einem womöglich alles aus dem Taco und dann hat man ja auch nichts gewonnen. Um dieses Dilemma zu lösen, habe ich für Euch ein paar Tipps parat:


Ihr braucht dazu:

  • Tacos (ca. 3-4 pro Person)
  • Schwarze Bohnen (Achtung: Über Nacht einlegen und dann mindestens 60 Minuten köcheln)
  • Streukäse Eurer Wahl
  • Sour Creme
  • Reis Eurer Wahl (z.B. Yasminreis oder Langkorn)
  • Geröstete Kürbiskerne (Details bekommt ihr zufälligerweise HIER)
  • Rindfleisch Paprika Mix (Details bekommt ihr zufälligerweise HIER)
  • Avocado-Radieschen Mix (Details bekommt ihr zufälligerweise HIER)

Und so geht es:

Alles vorbereiten. Tacos kurz im Backofen bei 180 Grad aufwärmen (170 Grad). Zutaten einfüllen, fertig! 🙂

Wie gefällt Euch dieser Beitrag?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.