Churros Deluxe aus dem Ofen

Bisher gab es Churros für mich nur auf Festivals oder wenn mal wieder ein Food Truck unterwegs war. Ohne Fritteuse waren sie zu Hause scheinbar unerreichbar… Das konnte ich natürlich nicht auf mir sitzen lassen und habe dem Internet sei Dank einige Tipps und Tricks gefunden, wie man sich die leckeren Knusperstangen auch jederrzeit zu Hause ganz schnell zubereiten kann. Das einzige Spezialwerkzeug ist ein Spritzbeutel. Zufälligerweise hatte ich bei meinem Experiment noch ein paar Kinderriegel im Kühlschrank, die dringend aufgegessen werden mussten. Ein Genuss sag ich Euch!

Also: An den Spritzbeutel, fertig und LOS!Es lohnt sich! Außen kross und innen soft…mmmhhhhh!

Ihr brauch dazu:

(für ca. 20 Stück)

  • 115 gr Butter
  • 1/2 TL Salz
  • 2 El Zucker
  • 235 ml Wasser
  • 130 gr Mehl
  • 3 Eier
  • 50 gr geschmolzene Butter gemischt mit 1 EL braunem Zucker und 1/2 TL Zimt
  • Optional: Geschmolzene Schokolade

Und so geht es:

Heizt dem Backofen auf 180 Grad ein und bereitet Euch 2 Backbleche mit Backpapier vor. Zusätzlich braucht ihr wie oben schon angedroht noch einen Spritzbeutel.

Jetzt heißt es: An den Teig!

Dazu schmelzt ihr die Butter und rührt das Salz und den Zucker unter. Wasser dazu geben und alles gut miteinander verrühren, bis das Wasser kocht. Dann das Mehl unterrühren (ihr müsst Euch hier ein wenig sputen, ansonsten pappt der Teig am Topf an…).

Sobald sich alles gut vermischt hat, nehmt ihr den Topf vom Herd und rührt die Eier unter (Tipp: Verquirlt die Eier vorher, dann geht es einfacher).

Jetzt muss der Teig nur noch in den Spritzbeutel verfrachtet werden und im Churro Style auf das Backblech verteilt werden. Wie ihr Eure Churros formt, ist Euch überlassen, ich hab mich für den simplen Stäbchen Look entschieden ;-).

Während die Churros im Ofen vor sich hin knuspern, schmelzt ihr die Butter und rührt Zucker und Zimt ein.

Nach ca. 15 Minuten im Ofen sind sie kross und golden und werden jetzt mit einer leichten Butter-Zucker-Zimt Schicht überzogen (Tipp: Das geht ganz fix mit einem Pinsel. Oder ihr wartet bis ihr die Churros an einer Ecke anfassen könnt und tunkt sie kurz in die Mischung). Geniesst sie pur oder mit etwas geschmolzener Schokolade ;-).

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Recipettes sagt:

    Ich liebe das Zeug!!! 💕Grüße und danke fürs Folgen

    1. Wir verstehen uns 😉 Danke Dir auch 😉

Schreibe eine Antwort zu Recipettes Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.