Nudelsalat mal anders

Wenn ihr auf meinem Blog stöbert werden ihr sehen, dass ich ein großer Verfechter des klassischen Nudelsalats mit der Extraportion Majo bin. Ab und zu muss aber auch mal ein wenig Abwechslung auf das Grillbuffet und hierzu eignet sich diese italienisch angehauchte Variante dank ihrer Kombination aus Mozarella, Tomate, Nudeln und grünem Pesto ziemlich gut ;).

Ihr braucht dazu:

(für 2 Personen)

  • 100 gr Nudeln Eurer Wahl
  • 1 Päckchen Mozzarella
  • 10 kleine Tomaten
  • 1/2 Glas grünes Pesto
  • 4-5 EL Balsamico Essig (dunkel)
  • Salz & Pfeffer

Und so geht es:

Eins schon mal vorweg: Der Salat ist ganz schnell vorbereitet!

Koch Eure Nudeln nach Packungsanweisung und nutzt die Kochzeit für die restlichen Aktivitäten: Schneidet die Tomaten und den Mozzarella in kleine Stücke und stellt sie kurz zur Seite. Vermischt Pesto mit Essig und schmeckt den Mix mit Salz und Pfeffer ab.

Schreckt die fertigen Nudeln unter kaltem Wasser ab (diese Anweisung gibt es von mir wirklich nur bei kalten Salaten..Ansonsten bin ich mein Fan von abgeschreckten Nudeln, da sie kalt das Aroma der warmen Sosse wesentlich schlechter aufnehmen können), vermischt sie mit Mozzarella, Tomaten und Pesto und fertig ist Euer Freund für die nächste Grillparty!:-)

2 Kommentare Gib deinen ab

Wie gefällt Euch dieser Beitrag?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.