Gefüllte Knusper-Laugenbrötchen

Laugenbrötchen mit einer doppelten Käsefüllung (ihr hört richtig: DOPPELT KÄSE), fruchtigem Apfel und knusprigen Speck gefällig? Dann schnell weiterlesen und nachmachen!

Den Speck kann man natürlich auch weglassen und zack hat man einen genauso leckeren vegetarischen Snack 😉

Im Hintergrund, aber durchaus einen zweiten Blick wert: Feldsalat mit Kichererbsen, Mais, gebratenen Pilzen, Apfel und Granatapfelkernen an einem Saure Sahne-Zitronen Dressing
Unsere Zutatenliste 😉

Ihr braucht dazu:

(für 2 Personen)

  • 2 Laugenbrötchen
  • 1/2 Camembert
  • 50 – 100 gr geriebener Mozzarella
  • Granatapfelkerne (ca. 1/2 Granatapfel – praktischerweise könnt ihr den Rest direkt im Beilagensalat verarbeiten)
  • Kräuterbutter
  • 1/2 Apfel (z.B. Gala), in kleine Würfel geschnitten (und auch hier gilt: Reste in den Salat)
  • 4 Scheiben Frühstücksspeck

Und so geht es:

Backofen auf 200 Grad vorheizen. Laugenbrötchen aufschneiden und aushöhlen. Dann füllt ihr die Lücke mit Kräuterbutter, Camembert, geriebenem Käse, Apfelstückchen und Granatapfelkernen aus und schiebt das Ganze für ca. 10 Minuten in den Backofen.

In der Wartezeit bratet ihr den Speck knusprig an. Platziert ihn auf den fertig gebackenen Brötchen und fertig ist Eurer kleiner Snack mit viel Inhalt ;-).

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.