Hummus Reloaded

Ein Leben ohne Hummus ist möglich, aber nicht sinnvoll. Aus diesem Grund optimiere ich mein Hummus Grundrezept selbstlos wie ein wahrer Küchenheld immer weiter und weiter ;-). Entstanden ist für Euch der Hummus Reloaded:

Hummus
Mmmh Hummus!

Ihr braucht dazu:

(für 1 Portion)

  • 1 Dose Kichererbsen
  • 2 TL Sesampaste
  • 5 EL Olivenöl
  • 1/2 Zitrone (ausgepresst)
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1/2 TL Paprikapulver
  • Salz & Pfeffer

Und so geht es:

  1. Schnappt Euch ein hohes Gefäß und gebt Kichererbsen, Sesampaste, Olivenöl und den Zitronensaft hinein.
  2. Vermixt alles mit dem Pürierstab zu einer cremigen Masse und schmeckt sie mit den Gewürzen ab. Lasst alles für 2-3 Stunden durchziehen und geniesst Euren Hummus!

Weitere Aufstrich Ideen findet ihr hier:

4 Kommentare Gib deinen ab

  1. Ich liebe hummus auch !!! Mit einem Stück Brot & Olivenöl und etwas hummus , viel Gemüse werde ich glücklich satt . Liebe Grüße und eine schöne Woche ☀️💕🙋🏻‍♀️

    1. Gemüsesticks und Hummus ist auch ein echter Genuss finde ich! Am Brot komme ich ja ohnehin nie vorbei 😉

      1. Ich kann mir auch ganz schlecht ein essen ohne Brot vorstellen 😍😍😍hummus dazu und ein bisschen Gemüse – es ist so tolles Essen . Liebe grüße aus Brasilien , Anna

      2. Ui Brasilien.. das klingt spannend! Lg aus Frankfurt 🤗🤗

Wie gefällt Euch dieser Beitrag?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.