Marmorkuchen-Muffins

Marmorkuchen gehört zu den absoluten Kuchen Klassikern. Geht immer, schmeckt immer und meistens hat man sogar alle notwendigen Zutaten im Haus und kann ihn spontan backen. Für mein Fingerfood Buffet war mir Kuchen allerdings etwas zu unpraktisch, also gab es die Muffinvariante ;-). Ihr braucht dazu: (für ca. 18 Muffins) 250 gr zimmerwarme Butter 200…

Coffee-to-go mal anders: Schoko-Espresso Muffins

Espresso für unterwegs ist im normalen Thermosbecher gar nicht so einfach. Gebacken in Form eines Muffins passt er auf jede Hand und kommt sogar in Begleitung eines leckeren Schokoladenteigs daher. Wer kann da schon nein sagen? EBEN! Ihr braucht dazu: (für 12-18 Muffins) 150 ml Espresso 70 gr Zartbitterschokolade (fein gehackt) 150 gr brauner Zucker…

Fluffig, süß und lecker: Milchbrötchen

Die deutsche Konkurrenz zur Brioche muss sich wirklich nicht verstecken: Milchbrötchen…Richtig gemacht, sind sie unglaublich fluffig und locker…mit etwas Butter, Marmelade oder Honig verfeinert der ideale Begleiter für jedes Frühstück! Und das Wochenende naht ja zum Glück schon…. Beim Formen der Brötchen muss ich wohl an einen flauschigen Corgi-Hintern gedacht haben….Zu meiner Verteidigung: Hefeteig ist…

Pink Panther Bagel

Für den besonderen Eye-Catcher auf Eurem nächsten Frühstücks-/Brunchbuffet habe ich heute im Angebot……Bagel im Pink Panther Style! Diese pink-roten (ich verzichte dann doch auf Magenta, um mir keinen Ärger mit einem Telekommunikationsunternehmen oder einer Partei einzuhandeln) Schönheiten verdanken ihre wunderbare Farbe einer Portion rote Beete. Bagel mit dem gewissen Extra quasi ;-). Die rote Beete…

So einfach ging es noch nie: Pochiertes Ei

Pünktlich zu Ostern habe ich pochierte Eier wieder für mich entdeckt. Perfekt zum Osterfrühstück oder Brunch. Aber was hat eine Muffinform mit pochierten Eiern zu tun? Ich hole ein wenig aus… Vor Jahren habe ich meinen ersten Versuch gestartet Eier zu pochieren. Sagen wir es so: Ich kann einiges, aber das gehörte definitiv nicht dazu….

5 gute Gründe für Brunch – und meine Lieblingsrezepte

Warum ich Brunch liebe? Ganz einfach: Schnitzel gehören nicht auf den Frühstückstisch? Tja…Die Mischung aus Frühstück und Mittagessen setzt fast keine Grenzen: Kaltes, Warmes, mit und ohne Fleisch..alles ist möglich Für jeden etwas: Der eine mag kein Fleisch, der nächste verträgt keinen Käse? Es ist leicht auf besondere Vorlieben/Bedürfnisse einzugehen Ihr könnt Euch viel Zeit…

Fluffige Frühstückshörnchen

Ein Hörnchen in Ehren kann niemand verwehren. Vor allem, wenn es mit einer leckeren Schokofüllung aus dem Ofen kommt. Aber auch pur bietet es eine wunderbare Basis für Butter, Marmelade, Honig…Tobt Euch aus ;-). Ihr braucht dazu: (für 16 kleine Hörnchen) 500 gr Mehl 350 ml Milch 80 gr zimmerwarme Butter 1 Ei (getrennt) 3…

Feiert die Kohlenhydrate – Mit diesen Panini

Wie es Leute schaffen dauerhaft auf Kohlenhydrate zu verzichten, ist für mich ein Mysterium. Ich gehöre eher zu der Liga, die Brot zu Nudeln isst. Oder zu Risotto. Wer weiß es auch sicher…. Vielleicht neutralisieren sich Kohlenhydrate untereinander und BÄM… So oder so: Frisch gebackene Brötchen sind einfach unglaublich…der Duft der durch die Wohnung zieht…

Klassiker und Alleskönner: Frikadelle

Ein echter Klassiker, vielseitig einsetzbar und auch abwandelbar: Die Frikadelle ;-). Ein wenig Senf und Brot dazu und fertig ist der leckere Snack, der zu jeder Tageszeit schmeckt! Und auch hier gilt: Eins ist keins, also macht sie schön klein und handlich ;). Ihr braucht dazu: (für ca. 15 Stück) 500 gr Hackfleisch (halb und…

Gönnt Euch was: French Toast

Habt ihr Lust auf etwas Abwechslung zum Frühstück und sucht eine süße Ergänzung zu Brötchen, Brot und Müsli? Dann versucht Euch doch mal an French Toast  mit etwas Obst als Beilage (Dank der Obstbeilage ist es ja auch fast gesund und vernünftig). Ihr braucht dazu: (für 2 Personen) 4 Scheiben Toastbrot oder Weißbrot ohne Kruste…