Naan mal anders: Mit Füllung!

Naan Brot als Beilage zu indischem Essen kennt ihr sicher schon…Wie wäre es mal mit Naan als Hauptdarsteller in der gefüllten Version? 😉

Vegetarisches Tomaten-Kokos Curry

Vegetarisches Curry mit Tomaten, Kokosmilch, Grillkäse, Möhren, Süßkartoffeln und Kichererbsen! Wer braucht da schon Fleisch?

Indisches Essen ohne Naan? Einfach unvorstellbar!

Naan gehört für mich zu einem leckeren indischen Essen einfach dazu. Es gibt kein anderes Brot, mit dem man die Sosse so wunderbar vom Teller “löffeln” kann wie Naan :). Auch wenn wir das Naan Brot “nur” in einer gusseisernen Pfanne oder Platte und nicht im traditionellen Tandoori Ofen backen können: Es schmeckt einfach gut…

Hol dir den Urlaub ins Haus: Kokosbällchen

Liebt ihr Kokos auch so sehr wie ich? Irgendwie verbinde ich den Geschmack automatisch mit Urlaub und zack hab ich gute Laune ;-). Und das sogar an einem Nieselregentag in Nordhessen. Ihr braucht nur drei Grundzutaten für das Karibikfeeling zu Hause…Eine kleine Portion Fruchtpulver gibt dem Ganzen dann noch den fruchtigen Extra-Kick 😉 Das Basisrezept…

Tomaten-Kartoffel-Huhn Trio Indian Style

Good Food – Good Mood Ich bleibe dabei: Feucht-kaltes und grau-ungemütliches Wetter braucht zwei Dinge als Ausgleich: Gewürze und Farben. Beides hat die indische Küche im Überfluss (meine Zutatenliste ist meistens dank der verschiedenen Gewürze doppelt so lang wie sonst) und deswegen ist auch heute bei mir wieder das indische Motto eingekehrt. Ihr braucht dazu:…

Tomaten-Curry trifft Huhn und Chili-Spinat

Graues Winterwetter läd mal wieder ein zu würzigem und farbenfrohem indischen Essen. Diesmal lässt sich das Biohuhn von einem Tomatencurry mit sanfter Yoghurt-Note verwöhnen. Und weil es so lecker ist und farblich einfach toll dazu passt, schaut noch eine Portion Chili-Spinat vorbei. Vertreibt garantiert jeden Winter-Matsch-Frust! Ihr braucht dazu:  (für 2 Personen) Für das Tomaten-Curry…

Zeit für Indisch mit Hühnchen a la Tandoori

Ungemütliches, grau-regnerisches Wetter verlangt irgendwie extra stark nach  farbenfrohem und würzigem Essen. Wo könnte man das besser finden als in der indischen Küche? Daher gibt es heute mal wieder ein neues Gericht aus meiner indischen Reihe, diesmal mild und fruchtig mit Gemüseeinlage. Eure Abwehrkräfte freuen sich und die Geschmacksnerven sowieso ;-). Ihr braucht dazu: (für…

Mango und Huhn treffen auf Curry

Ein neues Rezept aus meiner indischen Reihe für alle Mango Fans. Das Curry wird am Ende zwar scharf und würzig, bekommt aber eine angenehme Fruchtnote durch die Mango. Dazu passt Reis , Yoghurt und/oder Naan Brot ;-). Ihr braucht dazu: (für 2 Personen) 500 gr Hähnchenbrust 2 reife Mangos 400 ml Kokosmilch 2 EL Kurkuma…

Chicken Biryani

Ein weiteres Rezept aus meiner indischen Sammlung. Wie üblich kann man die Gewürze nach Geschmack und gewünschtem Schärfegrad dosieren und zur Not immer mit Yoghurt ausgleichen. In dieser Version kommen die Beilagen direkt mit aus dem Topf und haben genau wie das Huhn die wunderbar cremige Tomatensosse aufgenommen. Der Safran gibt dem Ganzen einen extra…

Butterhühnchen Indian Style – Chicken Makhani

Dieses Hühnchen ist für mich ein idealer Einstieg für alle die die indische Küche austesten wollen.  Cremig, tomatig, würzig-scharf aber auch fruchtig-mild… Dosiert die Gewürze am Anfang noch ein wenig vorsichtig je nachdem wie scharf und würzig ihr es mögt. Das Gute: Auch wenn es etwas zu scharf geraten ist ist: Mit einem Klecks Yoghurt…