Rührei, Rote Beete und Pilze

Rührei. Klassischer gehts kaum. Quasi ein Klassiker im Quadrat. Und man kann sagen was man will: Rührei schmeckt schon als Single Gericht richtig gut. Da ich im Moment aber eine extreme Vorliebe für Ofengemüse habe… Habe ich es in dieser Variante mit Rote Beete und Pilzen vom Blech kombiniert (und mit viel Brot). Fazit: Schmeckt super, solltet ihr nachmachen!

Eier, wir brauchen Eier – und zwar mit Füllung!

üllte Eier sind so 70er und 80er und typisch Oma? Von wegen! Diese Variante mit Parmesan, Frischkäse und Chili sollte auf keinem Frühstücks- oder Brunchbuffet fehlen! Und wehe ihr serviert sie nur zu Ostern!

Klassiker: Bratkartoffeln, Spiegelei und das gewisse Extra

Gibt es einen klassischeren Klassiker als Bratkartoffeln mit Spiegelei? Ich denke nicht! Neulich hatte ich auch mal wieder Lust drauf und dachte mir aber: So ein kleiner extra Kick wäre doch auch nett? Also hab ich das Menü um Rote Beete Scheiben aus dem Ofen und einen Klecks Schmand ergänzt. Mein Fazit: Klassisch, besonders und vor allem besonders lecker!

Lahmacun für Anfänger

Lahmacun ist ein echter Fast Food Klassiker und kann einen Tag retten ;-). Warum sollte man ihn also nicht mal zu Hause ausprobieren? EBEN!

Selbstgemachte Knusper-Fischstäbchen

Ich gebe zu…mein Fischkonsum ist sehr, sehr eingeschränkt. Wenn Fisch, dann tendenziell in der rechteckigen und panierten Variante 🙂 Es wurde also Zeit Fischstäbchen selbst zu machen und ihnen eine extra Knusper-Note zu geben. Wie das geht? Das erfahrt ihr weiter unten ;-).

Profiteroles

Fluffige kleine Bällchen die man füllen kann oder wie hier: Mit Sahne, Salzkaramell und Obst belegen kann wie man möchte. Willkommen zu: Profiteroles!

Der Brandteig (lasst Euch vom Namen nicht in die Irre führen, nichts und niemand brennt hier) ist schnell und einfach gemacht und das Ergebnis ist an Luftigkeit nicht zu überbieten!

Man kann die Profiteroles übrigens auch mit der Sahne füllen und mit Schokoglasur verzieren, mir war aber eher nach der: “Jeder darf seine Portion selbst bestimmen”-Version ;-).

Knusper-Knusper: Börek

Was haltet ihr von knusprig frittiertem Teig, der mit Schafskäse gefüllt ist? Viel? Dann ist dieses schnelle Börek Rezept etwas für Euch! Also: Weiterlesen! 😉

Brathähnchen – mit Salbei-Zitronen-Butter

Brathähnchen ist denkbar einfach: Die Hähnchen gibt es in Bioqualität in gut sortierten Supermärkten und natürlich bei Metzgern. Die Zubereitung passiert quasi von alleine, ihr braucht lediglich Geduld und einen leckeren Aufguss ;-). Ich habe mich diesmal für die Salbei-Zitronen-Butter Variante entschieden und das Hähnchen mit einer Karotten-Maronen Mischung beglückt ;). Ihr braucht dazu: (für…

Gefüllte Paprikaschoten

Gefüllte Paprikaschoten sind ein echter Klassiker in unserem Familienkochbuch. Heute habe ich sie mal in der Gehacktes-Variante gemacht (dazu passt Reis oder frisches Baguette ganz wunderbar), die Veggie-Version mit Käse und Gemüse ist aber auch mehr als empfehlenswert. Das Beste: Das Essen wird quasi von selbst im Hintergrund fertig und ihr könnt Euch in der Wartezeit entspannen. Also: Weiterlesen und nachmachen!

Eier aus dem Glas – mit dem gewissen Extra

BAE – Bacon and Eggs 😉 Nach diversen Experimenten mit gekochten, gebratenen, gerührten und pochierten Eiern fiel mir plötzlich auf: Es gibt ja auch noch diese Variante aus dem Glas…Eier aus dem Glas werden im Ofen in einem Wasserbad gegart. Das Eiweiß wird dabei schön fest während das Eigelb (mein heimlicher Favorit) noch flüssig bleibt….