Ciabatta Appetizer

Erinnert ihr Euch an die Ciabatta hier auf dem Blog? Falls nein, keine Sorge, HIER könnt ihr alles nochmal nachlesen ;-).

Was könnte man mit so einer Ciabatta anstellen? Wie wäre es mit diesen leckeren vegetarischen Appetizern? Würzige Pilze vom Spieß, Käse, Hummus und Granatapfelkerne sind eine Option! Und als kleiner Clou noch ein paar Grünkühl-Chips oben drauf:

Ciabatta Appetizer
Ciabatta Appetizer
Ciabatta Appetizer
Ciabatta Appetizer

Ihr braucht dazu:

Für die Ciabatta:

Das Rezept mit Zutaten gibt es HIER.

Für den Belag

Hummus

Das Rezept mit Zutaten gibt es HIER.

Für die gegrillten Pilze:

  • 250 g Austernpilze
  • 250 g Champignons
  • 1/2 rote Zwiebel
  • 200 ml Olivenöl
  • 1 TL Chilipulver
  • 1/2 TL Piment
  • 1 TL Paprika geräuchert
  • etwas Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1 TL Kreuzkümmel

Grünkohlchips

  • 3-4 Blätter Grünkohl klein gezupft
  • Olivenöl
  • Cayennepfeffer
  • Paprika rosenscharf
  • Agavendicksaft
  • 1/2 Limette ausgepresst

Und sonst noch:

  • Blauschimmelkäse Eurer Wahl (hier: Montagnolo)
  • Granatapfelkerne

Und so geht es:

Tipp: Die Ciabatta könnt ihr genau wie den Hummus schon am Vortag vorbereiten, dann habt ihr weniger Stress. Wer mag kann die Ciabatta vor dem Belegen in der Pfanne nochmal leicht anrösten.

  1. Startet mit den Pilzen damit die genügend Zeit zum marinieren haben. Dazu schneidet ihr die geputzten Pilze zuerst in Scheiben. Viertelt die geschälten Zwiebel und löst die einzelnen Schichten voneinander.
  2. Vermischt Öl mit den Gewürzen und mariniert die Pilze und Zwiebeln für ca. 2 Stunden darin. Hebt Euch ein wenig Marinade für später auf.
  3. Schiebt jetzt die Pilze und Zwiebeln vorsichtig, aber eng auf die Spieße und drückt sie gut fest. Legt sie auf ein Backblech und bepinselt sie mit dem Rest der Marinade. Lasst sie für ca. 35 – 45 Minuten bei 200 Grad im Ofen verschwinden.
  4. Vermischt jetzt die Grünkohlstücke mit einer Mischung aus Olivenöl. Pfeffer, Paprika, Agavendicksaft und Limettensaft.
  5. Gebt sie auf einem Blech in den letzten 20 Minuten der Pilzspieße mit in den Ofen und lasst sie danach kurz auf etwas Haushaltspapier abtropfen.
  6. Belegt Eure Ciabatta in Eurer liebsten Kombination!

Noch mehr Fingerfood?

Wie gefällt Euch dieser Beitrag?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.