Nudelsalat mal anders

Ich liebe meine klassische Variante mit Mayonnaise und würde sie nie hergeben. Aber Abwechslung hat eben auch was, deswegen hab ich mal ein wenig experimentiert mit Babyspinat, Mozzarella, Tomaten und Parmesan. Und natürlich Nudeln.

Perfekter Begleiter für ein spätsommerliches BBQ oder Picknick! Oder auch Jahreszeiten unabhängig für einen gemütlichen langen Brunch.

Nudelsalat
Nudelsalat
Nudelsalat
Nudelsalat

Ihr braucht dazu:

(für 1 Portion)

  • 200 g Nudeln Eurer Wahl
  • 1 Päckchen Mozzarella
  • 200 g Cocktailtomaten
  • 250 g frischer Babyspinat
  • Etwas Basilikum

Für das Dressing:

  • 4 EL Olivenöl
  • 2 EL heller Essig
  • Salz & Pfeffer
  • etwas Senf

Und so geht es:

  1. Kocht die Nudeln nach Packungsanleitung al dente und schreckt sie ausnahmsweise kalt ab.
  2. Schneidet Mozzarella, Tomaten, Spinat und Basilikum klein und vermischt alles mit den Nudeln.
  3. Für das Dressing mixt ihr Öl, Essig, Senf und die Gewürze zusammen und gebt es zum Salat.
  4. Kurz durchziehen lassen und dann genießen!

Noch mehr Ideen?

Wie gefällt Euch dieser Beitrag?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.