Pizzastangen

Ich esse ja liebend gerne vor dem Fernseher. Da bietet sich Essen an, für das man nicht unbedingt viel Besteck braucht. Und diese Pizzastangen lassen sich wunderbar mit der Hand essen!

Pizzastangen
Pizzastangen
Pizzastangen
Pizzastangen

Ihr braucht dazu:

(für 2 Portionen)

  • 1 Packung Pizzateig
  • 250 g Tomaten (Fleischtomaten oder San Marzano Tomaten eignen sich am Besten)
  • etwas Olivenöl
  • Salz & Pfeffer
  • Basilikum getrocknet
  • Oregano getrocknet
  • 1 Päckchen Büffel Mozzarella
  • 4-5 Champignons

Und so geht es:

  1. Die Tomatensoße braucht ein wenig Vorlauf, der sich aber lohnt! (Tipp: Man kann auch direkt mehr machen für eine leckere Pasta!). Schneidet für die Soße die Tomaten in Scheiben, vermengt sie mit Öl und Gewürzen und lasst sie in einer Auflaufform für ca. 30-45 Minuten bei 200 Grad Ober-/Unterhitze im Ofen verschwinden.
  2. Abkühlen lassen, pürieren und fertig ist sie!
  3. Schneidet den Pizzateig in Stücke. Bestreicht die mit Tomatensoße (Ränder frei lassen), gebt Mozzarella und fein geschnittene Pilze darauf und drückt die Ränder fest zusammen.
  4. Die Pizzastangen auf Backpapier im Ofen bei 220 Grad ca. 15-20 Minuten kross backen und als Snack genießen. (Vorsicht beim Abbeißen: Sehr heißer Inhalt!).

Noch mehr Inspiration?

Wie gefällt Euch dieser Beitrag?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.