Shakshuka

Shakshuka. Eindeutig eins der Gerichte, bei denen ich mich unglaublich konzentrieren muss, um den Namen (ansatzweise) richtig auszusprechen. Vor diesen Aussprache-Hürden schützt a) “Ich nehm einmal die 3 bitte” oder b) selber machen.

Eier, wir brauchen Eier – und zwar mit Füllung!

üllte Eier sind so 70er und 80er und typisch Oma? Von wegen! Diese Variante mit Parmesan, Frischkäse und Chili sollte auf keinem Frühstücks- oder Brunchbuffet fehlen! Und wehe ihr serviert sie nur zu Ostern!

Wintersalat mit Speck und Kartoffeln

“Understand your worth. Value your life. Appreciate your BACON” Mein guter Freund Dirk war ernsthaft besorgt, als er von meiner neu entdeckten Leidenschaft für Salat erfahren hat. Dieses Rezept beruhigt ihn hoffentlich, denn mein Wintersalat mit Kartoffeln, Ei und Speck ist weit, weit entfernt von einem asketischen Blattsalat der maximal für 5 Minuten satt macht….