5 gute Gründe für Brunch – und meine Lieblingsrezepte

Warum ich Brunch liebe? Ganz einfach: Schnitzel gehören nicht auf den Frühstückstisch? Tja…Die Mischung aus Frühstück und Mittagessen setzt fast keine Grenzen: Kaltes, Warmes, mit und ohne Fleisch..alles ist möglich Für jeden etwas: Der eine mag kein Fleisch, der nächste verträgt keinen Käse? Es ist leicht auf besondere Vorlieben/Bedürfnisse einzugehen Ihr könnt Euch viel Zeit…

Endlich wieder Zeit für KEKSE!

Was Weihachten angeht bin ich eher ein kleiner Grinch. Aber wenn es um das Thema Kekse backen geht, bin ich natürlich mit Feuereifer dabei. Da werden dann mal ein paar Kilo Butter, Mehl und Zucker (mehr) verbraucht und die Küche wird wegen Überfüllung geschlossen. Meistens backe ich mein Programm in 2-3 Runden, immer begleitet von…

5 Gründe Tapas zu lieben… und viele Rezepte die das beweisen

Es gibt viele gute Gründe Tapas zu lieben, hier meine Top Five: Warum sollte man sich nur ein Essen aussuchen, wenn man auch ganz viele haben kann? Wenn man nicht spontan und kurzfristig nach Spanien, Portugal und Co reisen kann, holt man sich zumindest das passende Urlaubsfeeling an den Tisch (und in den Magen!) Fleisch,…

Knusperbasis für Euren Yoghurt: Müsli-Schalen

Eisdielen machen es uns seit Jahrzehnten erfolgreich vor: Sie verkaufen uns eine essbare Verpackung und Transportmöglichkeit für unsere Eiskugeln. Das selbe sollte doch auch für Yoghurt oder Obst möglich sein…Oder? Spoiler Alert: Es ist möglich. Müsli sei Dank! Ihr braucht dazu: (für 6 kleine Schalen) 3 kleine Bananen 100 gr Honig 200 gr grobe Haferflocken…

Say Cheese: Käse Muffins

Käse. Sobald ich diese Zutat höre/lese ist meine Aufmerksamkeit geweckt. So auch in diesem Fall: Muffins müssen ja nicht immer süß sein, die herzhafte Variante eignet sich ganz wunderbar als Snack, als Beilage zum Salat oder als gut gelaunter Gast auf einem Brunch-Buffet. Ihr braucht dazu: (für 12 Muffins) 150 gr Weizenmehl 150 gr Maismehl…

Fluffig, luftig und doch knusprig: Mini Brioche

“People who love to eat are always the best people.” ― Julia Child Ein französisches Hefegebäck, das in Punkto Fluffigkeit ganz sicher dauerhaft Platz eins meiner Hitliste einnehmen wird. Heute gibt es die Brioche leicht abgewandelt in Miniatur Form als süßer Beitrag zum Frühstücks- oder Brunchbuffet. Geniesst sie am Besten pur, mit Marmelade oder Honig…

Raffinierte Blätterteigschnecken

„Good food is the foundation of genuine happiness.” ― Auguste Escoffier Blätterteig – Viel Butter und doch locker, luftig und leicht… Ideale Basis für eine Mischung aus Frischkäse, Pilzen und natürlich..Speck. Was auch sonst. Ihr braucht dazu: 1 Päckchen Blätterteig (Frischeregal) 1 Päckchen Frischkäse 100 gr magerer Schinkenspeck 200 gr Champignons (in feine Würfel geschnitten)…

Kleiner Snack für zwischendurch: Mini Putenschnitzel

Kleine Schnitzelchen, die sich in einem Happs verdrücken lassen? Perfekt. Denn eins ist ja bekanntermaßen keins! Also: Braten und zugreifen ;-). Ihr braucht dazu:  400 gr Putenschnitzel 1 Ei Semmelbrösel Salz & Pfeffer geriebener Parmesan Öl für die Pfanne Und so geht es: Putenschnitzel in kleine Stücke schneiden und mit dem Fleischklopfer bearbeiten. Ei in…

Fetakäse im Knuspermantel oder auch: Börek

Käse in einer knusprigen, frittierten Hülle…Kann es etwas Besseres geben? Natürlich nicht! Deswegen rate ich Euch sehr dazu, dieses simple Rezept möglichst schnell nachzumachen 😉 Ihr braucht dazu: (für 6 Portionen) 5 quadratische Blätter Strudelteig (gibt es im Frischeregal) 200 gr Fetakäse gehackte Petersilie Sonnenblumenöl für die Pfanne (reichlich) etwas Wasser Und so geht es:…

Raclette: An die Pfännchen, fertig, los!

“Cheese is milk’s leap toward immortality.” ― Cliff Fadiman Raclette macht man leider viel zu selten, typischerweise wird es hauptsächlich an Silvester aus dem Keller geholt. Leider! Geschmolzener Käse steht hier immerhin im Mittelpunkt..Alleine das ist für mich ein Argument alles stehen und liegen zu lassen und mich für die nächsten 2-3 Stunden vor die…

Hühnchen Stroganoff Style

Das Original Beef Stroganoff (ein wahres Original der russischen Küche) basiert natürlich auf Rindfleisch und nicht auf Huhn. Für den heutigen Blogbeitrag habe ich mir aber die Freiheit genommen die Soße zu klauen und das Hühnchen damit zu erfreuen ;). Ich hoffe Graf Stroganoff ärgert sich nicht darüber (es war nämlich sehr sehr lecker!) Ihr braucht dazu:…

Für die Hundebesitzer unter uns: Hundekekse selbst gemacht

Nach all der Weihnachtsbäckerei für uns hat sich Sammy dezent vernachlässigt gefühlt. Also war es heute mal wieder Zeit für eine Keks-Spezialrunde :). Hundekekse lassen sich einfach und schnell selbst backen und die vegetarische Version hält sich auch locker 2-4 Wochen in einer Tupper- oder Keksdose (sofern der Hund sich nicht schneller darum kümmert). Großer…